SCALE-RT | INCODIO und SCALE-RT – neue Tools für automotive Software-in-the-Loop Anwendungen SIL

 

Wangen, den 24. März 2009

INCODIO und SCALE-RT – neue Tools für automotive Software-in-the-Loop Anwendungen

Zum frühen Test und zur automatischen Kalibrierung einer ECU-Software im Labor, z. B. einer Motor- oder Getriebesteuerung, bietet die Software-in-the-Loop Technologie erhebliche Vorteile.


Hierbei wird ein Teil oder die gesamte Original-Software einer ECU zusammen mit zeitkontinuierlichen Modellen eines Fahrzeugs auf einem oder mehreren PCs simuliert.

Die Original-Software einer ECU wird für spezielle Mikrocontroller geschrieben und umfasst neben C-Dateien, Beschreibungsdateien für das dynamische Verhalten einer Fahrzeugfunktion (MSR, OSEK/VDX, AUTOSAR) sowie für Mess- und Kalibriergrößen (ASAM-MCD-2MC).

Die Original-Software kann, aufgrund mikroprozessorspezifischer Befehle sowie spezieller Ablageschemata für die Kalibriergrößen, dabei nicht ohne Änderungen für Software-in-the-Loop Anwendungen eingesetzt werden. Eine weitere Herausforderung ist, dass die geänderte ECU-Software validiert, d.h. auf Funktionsgleichheit mit der Original-Software überprüft werden muss.


Die neuen Werkzeuge INCODIO® der Firma SYSTECS und SCALE-RT der Firma COSATEQ unterstützen diese Anwendungen in perfekter Weise.

INCODIO® integriert hierbei die Original-ECU Software auf dem Simulationssystem SCALE-RT für beliebige automotive SIL-Anwendungen.

Artikel als pdf

Kontakt :: Freecall 0800 10 66 888 :: Tel: + 49 7522 9749 0 :: Fax: + 49 7522 9749 49 :: E-Mail: info@cosateq.com

AGB / Impressum / Scale-rt.com